Geburt, Taufe, Namensgebung

Eure Kinder sind Söhne und Töchter

der Sehnsucht des Lebens

nach sich selbst.

 

(Khalil Gibran)

Die Geburt eines Kindes ist ein Geschenk und ein Wunder. Vater zu werden, Mutter zu werden, das ist ein Ereignis, das das ganze Leben verändert.

Wir sind voller Freude, und möchten unser Kind auf dieser Erde willkommen heissen, ihm unsere Liebe und unseren Schutz zusichern, und ihm versprechen, dass wir alles tun werden, um sein Leben in gute Bahnen zu lenken. Wir möchten dieses junge Leben wachsen sehen, und Familie sein - eine tief verbundene Gemeinschaft, in der sich ein neues Leben angenommen wissen und entfalten darf.


Im Rahmen einer konfessionellen Taufe sichern wir unsere Kleinsten unsere Liebe zu, und stellen sie unter den Schutz Gottes.

Inzwischen gibt es auch viele Eltern und Alleinerziehende, die in überkonfessionellen Feiern oder in Gemeinschaft mit den liebsten Freunden und Verwandten eigene Feste und Rituale feiern, um dem geliebten Nachwuchs ein fröhliches Willkommen zuzusprechen.


Alle diese kleinen und großen Feste vereinen in sich den Wunsch der Eltern, den Lebensbeginn eines Menschen zu würdigen und einen Raum der Geborgenheit zu schaffen.


Sie sind gerade Mutter oder Vater geworden und möchten Ihr Kind mit liebevollem Klang in dieser Welt begrüßen? Sie wünschen sich ein persönliches Lied für Ihr Baby, das bei der Tauffeier oder zur Namensgebung erklingen soll? Sie möchten Ihrem Kind gern einen musikalischen Segen mit auf den Lebensweg geben?


Ein Lebenslied der Ankunft sagt den Kleinsten: Du bist willkommen. Du bist geliebt. Du bist einzigartig. Du bist selbst ein Lebenslied, für das wir dankbar sind.


Ich freue mich auf Ihre Anfrage.